Metalldecken

Streckmetall

Der Ausdruck Streckmetall bezieht sich auf das Material das geschlitzt und dann gestreckt wird, um so ein individuelles Bild zu erstellen.
Als offene Decke wird sie da eingesetzt, wo der Deckenhohlraum mitgenutzt wird, aber ein gewisser Sichtschutz erforderlich ist.
Mit einer Akustikvliesauflage ist sie eine geschlossene Decke und sorgt für eine Schallreduzierung im Raum.
Sie kann in T-Schienen eingelegt oder aber auch als Klemmkassette ausgeführt werden.
Streckmetalldecken werden in Alu-Natur oder auch in allen gewünschten Farben angeboten und tragen mit ihrer Form zu einer "etwas anderen Lösung" bei.
04-001 04-002 04-003 04-004 04-005 04-006